Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu gewährleisten. Wir protokollieren natürlich streng anonymisiert Ihr Nutzerverhalten, um für Besucher wichtige Themen zu identifizieren und eventuell auftretende Funktionsfehler zu entdecken. Weitere Informationen und die Widerspruchsoption zum Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
zurück

Stadtteilpanorama

Nicht nur die eigenen vier Wände müssen zu Ihnen passen, auch das Viertel, in dem die Wohnung liegt. Hier erfahren Sie mehr über Hannovers Stadtteile.

Wettbergen

WETTBERGEN IST EIN FAMILIENFREUNDLICHES UND STELLENWEISE NOCH DÖRFLICH GEPRÄGTES VIERTEL AM STADTRAND MIT ENTWICKLUNGSPOTENTIAL.
Unser Wohnungsbestand befindet sich in folgenden Straßen:
  • Bernstorffweg
  • In der Rehre
  • Rudolfstraße
  • Tresckowstraße

Wohnen in Wettbergen

Wettbergen liegt im äußersten Südwesten der Stadt und wurde erst 1974 eingemeindet. Daher ist die dörfliche Struktur um den historischen Kern des einstigen Dorfes heute noch gut zu erkennen, obwohl es mittlerweile schon nahtlos mit dem angrenzenden Mühlenberg zusammengewachsen ist. Durch die Stadtrandlage gibt es viele Einfamilienhaus-Neubauten und Mehrfamilienhäuser, in denen vor allem Eltern mit Kindern zuhause sind. Die Bebauung der Genossenschaft im östlichen Teil des Viertels ist hier aus den 70er Jahren. Die acht Parteienhäuser verfügen alle über Balkone bzw. Loggien, die nach Süden oder Westen ausgerichtet sind. Die Häuser in Wettbergen-West sind ausschließlich in den 90ern gebaut und bis auf zwei Ausnahmen mit einem Aufzug ausgestattet.

Die umliegenden Wiesen und Dörfer sowie das Naherholungsgebiet „Wettberger Holz" laden zu Spaziergängen und Fahrradtouren ein; Kindergärten und Schulen (teilweise direkt neben oder gegenüber von unseren Häusern) sowie diverse Freizeitmöglichkeiten und der beliebte Sportverein machen aus Wettbergen ein besonders familienfreundliches Viertel. Trotz der Lage weist Wettbergen über die Linien 3 und 7 eine erstaunlich gute Anbindung ins Zentrum auf. Auch die Objekte ohne direkten Anschluss an die Straßenbahn sind über eine Buslinie gut mit dieser verbunden. Zudem befinden sich die Bundesstraßen 65 und 217 in unmittelbarer Nähe, über die z.B. die A7 gut zu erreichen ist. Für den alltäglichen Bedarf ist das aber gar nicht nötig, da ausreichend Einkaufsmöglichkeiten im Stadtteil vorhanden sind.

Stadtteil-Map

Interessenten­bogen

Passendes finden! Füllen Sie ganz einfach den Interessentenbogen aus und wir melden uns, wenn die richtige Wohnung frei ist.