zurück

Günter-Porsiel-Str. 4, Seelhorst

Wohnfläche 118,06 m²
Anzahl Zimmer 4
Gesamtmiete 1671,50 €
*Neubau Erstbezug* Modernes Wohnen im Vitalquartier - Naturnah in der Stadt
  • Preise und Kosten
    Mietpreis
    1237,80 €
    Wohnberechtigungsschein
    nicht erforderlich
    Betriebskosten
    433,70 €
    Kaution
    3713,40 €
    Gesamtmiete
    1671,50 €
  • Immobiliendetails
    Objektnummer
    00001.0250.0.0011
    Frei ab
    01.07.2021
    Etage
    3. Stock
    Anzahl Zimmer
    4,00
    Wohnfläche
    118,06 m2
    Baujahr
    2021
    Heizungsart
    Zentralheizung
  • Energiewerte
    Primärenergiebedarf
    83,60kWh/(m2*a)
    Endenergiebedarf
    51.0kWh/(m2*a)
    Primäre Befeuerungsart
    Fernwärme
    Energieeffizienzklasse
    B
    Energieausweiserstellungsdatum
    16.12.2020
  • Merkmale
    Aufzug, Dusche, Zentralheizung

Das Objekt

Im schönen hannöverschen Stadtteil „Seelhorst“ geht Spar+Bau neue Wege und lässt neuen und modernen Wohnraum entstehen. Mit insgesamt 50 Wohnungen, verteilt auf zwei Gebäude mit jeweils zwei Hauseingängen, beteiligt sich Spar+Bau an dem Projekt „Vitalquartier“, welches derzeit eingebettet zwischen dem Seelhorster Stadtwald, Kleingärten und Einfamilienhäusern entsteht. Die ruhige Lage, die Nähe zur Natur und die trotzdem gesicherte Nahversorgung durch Supermarkt, Café und Bäckerei machen das Wohnen besonders attraktiv. Eine geplante Kindertagesstätte und verschiedene Schulen auf der einen, sowie Serviceleistungen und Pflegeangebote der Diakovere auf der anderen Seite sind sowohl für junge Familien als auch für Senioren und Menschen mit Handicap interessant und machen generationsübergreifendes und inklusives Wohnen möglich.

Wir weisen explizit darauf hin, dass sich die Wohnung in einem Neubaugebiet befindet, das voraussichtlich erst im Herbst 2022 voll erschlossen sein wird. Bis zu diesem Zeitpunkt wird es zu verstärkten Bauaktivitäten kommen, die mit baustellentypischen Lärmbelästigungen, verstärkten Baustellenverkehr, Verschmutzungen und Staubbelastungen einhergehen.
Auch die gesamten Außenanlagen werden erst bis zum Ende des Jahres 2022 fertiggestellt sein.

Ausstattungsbeschreibung

Die Ein- bis Vierzimmerwohnungen in der Größenordnung von ca. 50 m² bis 118 m² verteilen sich auf insgesamt drei Etagen. Ein Fahrstuhl ermöglicht den barrierefreien Zugang vom Keller und der Tiefgarage bis ins dritte Obergeschoss. Alle Wohnungen sind mit Balkonen oder Terrassen ausgestattet, dessen Ausrichtung gen Süden besondere Attraktivität verspricht. Die Mieter der Erdgeschosswohnungen dürfen sich darüber hinaus über mietereigene Gärten freuen.
Die Gebäude werden nach neusten Standards in Niedrigenergie-Bauweise-Plus (NEH-Plus) errichtet. Die dreifachverglasten Fenster sind alle mit elektrischen Außenjalousien ausgestattet.
Die hochwertigen Bäder werden mit modernen, rutschhemmenden Boden- sowie mattweißen Wandfliesen im Format 30 x 60 cm ausgelegt. Alle Badezimmer sind mit bodengleichen Duschen ausgestattet. Die größeren Objekte verfügen obendrein über eine Badewanne und ein Gäste-WC. Zusätzlich zur Fußbodenheizung, welche die gesamte Wohnung mit wohliger Wärme versorgt, wird in den Bädern ein Trocknungsheizkörper installiert.
In einigen Einheiten wird, neben dem Kellerraum, eine zusätzliche Abstellmöglichkeit innerhalb der Wohnung realisiert. Der Waschmaschinenanschluss befindet sich entweder hier oder im Badezimmer.
Die Küchen werden je nach Wohnungstyp teilweise offen, teilweise geschlossen gestaltet.
Bei der Planung des Vitalquartiers wurde viel Wert darauf gelegt den heutigen und zukünftigen Ansprüchen der alternden Gesellschaft gerecht zu werden. Dies zeigt sich insbesondere an dem hohen Anteil an barrierefreien und auch rollstuhlgerechten Wohnungen.
Der hochwertige und robuste Design-Belag in Holzoptik, welcher in allen Räumen bis auf die Bäder verlegt wird, tut sein Übriges um den modernen und gehobenen Wohnkomfort unserer Objekte zu unterstreichen.
Selbstverständlich gehören Multimediaanschlüsse (TV, Internet und Telefon) und eine Videogegensprechanlage zum Standard dieser Immobilie. Unsere Objekte sind alle an das moderne Glasfasernetz angeschlossen und werden durch den örtlichen Anbieter „htp“ mit Kabelfernsehen versorgt, dessen Kosten bereits in den allgemeinen Betriebskosten inkludiert sind.
Wir gehen mit der Zeit. Diese Wohnung ist mit einem Smart-Home Paket von "enercity" ausgestattet. Das Basispaket beinhaltet die Möglichkeit sowohl die Haus- als auch die Wohnungstür per App zu öffnen. Darüber hinaus lassen sich die Beleuchtung sowie die Außenjalousien steuern. Weitere smarte Geräte sind theoretisch nachrüstbar. Spar + Bau stellt diesen Service bis zum 31.12.2021 kostenfrei zur Verfügung. Nach Ablauf dieses Testzeitraums kostet das Paket monatlich 9,51 €. Wer es nicht nutzen möchte braucht dies natürlich nicht. Diese Entscheidung kann jeder Mieter selbst fällen.
Alle Objekte werden von einer Fachfirma frisch tapeziert und gestrichen.
Jeder Wohnung ist ein eigener PKW-Stellplatz, entweder in der Tiefgarage (60,-€/mtl.) oder oberirdisch (15,-€/mtl.), zugeordnet. Die Miete ist bereits in den Gesamtkosten dieses Angebots enthalten.


Haben Sie Interesse an dem angebotenen Objekt? Gerne können wir einen Termin zu einem persönlichen Gespräch vereinbaren.
- Zusätzliche Merkmale: Dachterrasse, Wärmeversorgung durch Zentralheizung


Lagebeschreibung

Im Süden der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover befindet sich der Stadtteil Seelhorst. Der Name des kleinen Stadtteils geht auf den alten Stadtwald (urkundlich erstmals 1483 erwähnt) zurück, welcher heute zur Naherholung dient und noch immer ein Rückzugsort für Tiere und Pflanzen bietet, die gerade im Städtischen Raum selten geworden sind.
Verkehrsanbindung:
Im Stadtteil Seelhorst sind die Wege zu den Hannöverschen Schnellwegen nicht weit. Somit profitieren Pendler und generell Autofahrer von der sehr guten Anbindung an die Bundesstraßen 3, 6 und 65. Über diese gelangt man zügig auf die Autobahnen A2 und A7.
In ca. 20 Minuten erreicht man mit dem öffentlichen Nahverkehr die Innenstadt Hannovers. Direkt am Vitalquartier befindet sich eine Bushaltestelle, von der einen die Buslinien 123 und 124 zu einer der nächsten Stadtbahnstation bringen, an denen wiederum die Stadtbahnlinien 6 und 8 verkehren. Von hier gelangt man in die umliegenden Stadtteile oder in Hannovers Zentrum und zum Hauptbahnhof.
Schulen:
In unmittelbarer Nähe wird ein umfassendes Bildungs- und Betreuungsangebot gewährleistet. Darunter befindet sich eine Kindertagesstätte der Diakovere, eine inklusive Grund- und Oberschule sowie die Kämmer International Bilingual School. In den umliegenden Stadtteilen Bemerode oder Döhren-Wülfel sind weitere Kindertagesstätten sowie Schulen vorhanden, unter anderem auch eine Integrierte Gesamtschule.
Einkaufen:
Direkt vor der Haustür bietet ein Supermarkt sowie eine Bäckerei mit Café Möglichkeiten für die alltägliche Verpflegung. Mit dem Auto sind weitere Einkaufsmöglichkeiten in wenigen Minuten erreichbar.
Jeden Mittwoch findet ein Wochenmarkt am Rübezahlplatz, gegenüber dem Stadtfriedhof, statt, auf dem Sie frische Lebensmittel, Gewürze aber auch Kleidung und Weiteres erhalten.
Freizeit:
Das Vitalquartier ist umgeben von einer weitläufigen Parklandschaft und dem Stadtwald Seelhorst. Es bietet reichlich Natur direkt vor Ihrer Haustür. Die Seelhorst lädt mit ca. 1 km² Fläche zum Spazieren, Joggen, Radfahren, oder einfach nur zum Genuss an der Natur ein.
Viele Spielplätze, darunter auch ein neuer Quartiers-Spielplatz (ca. 1.000m²), bieten für die Kleinen Abwechslung und Spielspaß.
Eine große Kleingartenanlage zeigt ein weiteres grünes Bild in direkter Umgebung und weckt Interesse bei Gartenliebhabern, während ein Angebot für Sportbegeisterte mit Sport- und Tennisplätzen sowie Sportvereinen ebenfalls gegeben ist. In den umliegenden Stadtteilen sind darüber hinaus auch diverse Fitnessstudios gelegen.
Südlich von Seelhorst befindet sich das Messegelände Hannovers, auf welchem regelmäßig Veranstaltungen und Messen stattfinden.
Kultur:

Seelhorst beherbergt den größten Stadtfriedhof Hannovers mit einer Fläche von ca. 70 ha aus dem Jahr 1920. Dieser dient mit seiner besonderen Anlage als sehenswertes Ausflugziel. Die bekannte Weidenkirche kann außerdem in unmittelbarer Nähe besucht werden. Es lohnt sich auch im benachbarten Stadtteil Döhren auf Erkundungstour zu gehen. Dort gibt es unter anderem die St. Petri-Kirche, den Döhrener Turm oder den Fiedelerplatz im Zentrum. Die Kulturinitiative Döhren - Wülfel – Mittelfeld bietet darüber hinaus ein buntes Programm für Jung und Alt.

Bebauung:
Durch die Schnellwege und Bahnlinien sind in Seelhorst voneinander separierte Siedlungsgebiete entstanden. So befinden sich im westlichen Teil überwiegend Einfamilienhäuser der 60er Jahre und das Neubaugebiet Hoher Weg. Östlich des Messeschnellweges dominiert das Verlagsgebäude der MADSACK-Mediengruppe. In der südlichen Hälfte befindet sich der denkmalgeschütze Stadtfriedhof, die Kleingartenanlage und der Seelhorster Wald an den das Vitalquartier anschließt.

Bitte klicken Sie, um Google Maps zu laden. Dabei werden eventuell personenbezogene Daten an den Anbieter übertragen.

Sonstiges

Die Treppenhausreinigung wird durch ein Reinigungsunternehmen vorgenommen. Die Kosten hierfür sind in der Betriebskostenvorauszahlung enthalten.
Bei Vermietung an Wohngemeinschaften erhebt die Spar- und Bauverein eG einen Zuschlag zur Miete für die von der Spar- und Bauverein eG durchzuführenden Schönheitsreparaturen.

Zu der Pflichtspareinlage müssen Genossenschaftsanteile in Höhe von mind. 375,00 EUR pro Vertragspartner angelegt werden.