zurück
spar+bau-News

Wohnen in Kronsrode

Im Herbst 2024 wird der zweite Gebäudekomplex von spar+bau in Kronsrode fertiggestellt. 

Modern, barrierefrei, bezahlbar.

89 Neubauwohnungen stehen dann zum Einzug bereit – stadtnah, grün, und günstig, denn die Hälfte der Wohnungen ist öffentlich gefördert.

Es tut sich was im Neubaugebiet Kronsrode: Wo einst eine riesige Baustelle herrschte, zieht immer mehr Leben ein. Die 97 Wohnungen im ersten Gebäudekomplex von spar+bau sind längst voll vermietet. Im zweiten Gebäudekomplex können unsere Mieter bald weitere 89 moderne und barrierefreie Neubauwohnungen beziehen – und das auch mit kleinerem Geldbeutel.

Günstige Mieten – vor allem mit B-Schein

Die Hälfte der Wohnungen sind frei finanziert und liegen in der Kaltmiete bei durchschnittlich 11,50 Euro. Die andere Hälfte der Wohnungen wird mit öffentlichen Fördermitteln errichtet. Diese geförderten Wohnungen dürfen Menschen mit niedrigem und mittlerem Einkommen beziehen, die für den sogenannten „B-Schein“ berechtigt sind. Die Mieten für diese geförderten Wohnungen liegen, je nach Förderart, zwischen 5,80 und 7,20 Euro. Viele unserer Mitglieder kommen dafür infrage, sagt Ulrike Gilke aus dem spar+bau-Vermietungsteam. Über die konkreten Voraussetzungen und Einkommensgrenzen informiert das Service-Portal der Landeshauptstadt Hannover (serviceportal.hannover-stadt.de). Wer die Voraussetzungen erfüllt, kann sich bei uns unverbindlich für die Wohnungssuche vormerken lassen. Beantragt werden sollte der B-Schein dann erst, wenn eine passende Wohnung gefunden wurde.

89 Neubauwohnungen mit Balkon oder Terrasse

Der Neubaukomplex mit großer Grünfläche in der Mitte besteht aus 89 attraktiven Zwei-, Drei- und Vierzimmerwohnungen zwischen 40 und 110 Quadratmetern. Alle Wohnungen sind barrierefrei und mit Balkon oder Terrasse ausgestattet – die Vier-Zimmer-Wohnungen verfügen über gleich zwei Balkone. Mit KfW-55-Standard und Fernwärmeanschluss ist der Neubau besonders energieeffizient. Eine gemeinsame Tiefgarage, die teilweise für E-Mobilität vorgerüstet ist, verbindet die sieben voll unterkellerten Einzelhäuser der Wohnanlage. 

Stadtnähe trifft Landluft

Das Neubaugebiet Kronsrode im idyllischen Südosten von Hannover bietet einen fließenden Übergang zwischen städtischem Flair und ländlicher Nähe. „Draußen in der Stadt“, so lautet das Motto von Kronsrode. Der Name ist ein Mix aus den Stadtteilen Kronsberg und Bemerode. Von Geschäften und Restaurants bis hin zu Kindertagesstätten und einer Grundschule ist hier alles bequem zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen. Direkt gegenüber dem Neubau von spar+bau entstehen beispielsweise ein großer Lebensmittelmarkt, ein Bäcker und ein Drogeriemarkt. Durch die Anbindung an die Stadtbahn-Linie 6 und die Schnellwege B6 und B65 ist auch die Innenstadt von Hannover nur eine kurze Fahrt entfernt. Gleichzeitig sorgen viele Grünflächen, Spielplätze und ein idyllischer Stadtpark für hohe Lebensqualität. In direkter Nachbarschaft des Wohngebiets befindet sich ein Landschaftsschutzgebiet, das viel Raum für Spaziergänge, Radtouren und Erholung in der Natur bietet.

Weitere Inhalte, die Sie interessieren könnten:

Aktuelles: Übersicht