zurück
spar+bau-News

Herzenssache

Die Peter-Ustinov-Schule, der Lindener Tisch e. V. und die Uli-Stein-Stiftung freuen sich über eine Spende von spar+bau. „Wir sind ein Stück Hannover – und wollen etwas zurückgeben“, begründet Udo Frommann das soziale Engagement.

Anlässlich des 135-jährigen Jubiläums hat spar+bau ein Interview-Magazin kreiert, in dem inspirierende Persönlichkeiten aus Hannover von ihrer Lust am Leben und ihrem Wirken erzählen. Dabei sind nicht nur spannende Gespräche zustande gekommen: Statt eines Honorars spendete spar+bau insgesamt 8.000 Euro an soziale Projekte in Hannover.

Das Musicalprojekt rockt!

Mit 3.500 Euro unterstützt die Genossenschaft das Musicalprojekt „We will rock you!“ der Peter-Ustinov-Schule in Ricklingen. „Das Musicalprojekt bietet eine Plattform, auf der sich alle verstehen – egal, wie alt die Schüler sind und aus welchem Land sie kommen", beschreibt Musiklehrerin Natella Nebieridze, die es gemeinsam mit Choreograf Ercan Carikci leitet. Das Projekt startete im Dezember 2019 und stand im März kurz vor der Intensivprobephase – als plötzlich die Corona-Krise dazwischenfunkte. „Das ist besonders schade, weil mehr als 50 Schüler auf die Bühne gehen werden und fast die ganze Schule hinter den Kulissen am Projekt mitarbeitet“, erklärt Nebieridze.„Als die Schule geschlossen wurde, war das Erste, was mich meine Schüler fragten, was nun aus dem Musical wird und wie es weitergeht. Das zeigt, wie wichtig und notwendig dieses Projekt für unsere Kids ist.“ Daher haben die beiden Projektleiter die Proben kurzerhand ins Internet verlegt: „Bis jetzt habe ich ein paar Gesangsproben mit den Solisten sowie Chor-, Band- und Tanzproben online durchgeführt. Unsere Kids nehmen das überaus freudig und offen an“, erzählt Nebieridze. Für die Bandproben können sich alle Mitglieder Musikinstrumente aus der Schule leihen. Die Zwischenergebnisse dieser Proben und Ausschnitte werden regelmäßig auf der Schulseite (www.peter-ustinov-schule-hannover.de) veröffentlicht. Die Premiere war für den 29. Juni in Kooperation mit der Leonore-Goldschmidt Schule angesetzt. Ein neuer Termin steht noch nicht fest, wird aber voraussichtlich zum Ende des nächsten Schuljahres eingeplant.

Warme Mittagessen für Bedürftige

Weitere 3.500 Euro aus dem Honorartopf gingen an die Suppenküche „Lindener Tisch e. V.“ Hier erhalten Menschen mit geringem Einkommen zweimal pro Woche Lebensmittel und täglich ein warmes Mittagessen. „Es ist erschreckend, dass es immer mehr Bedürftige in Hannover gibt“, so Bernd Konieczny, erster Vorsitzender des „Lindener Tisch e. V.“. Die Schlange zur Essens- und Lebensmittelausgabe werde immer länger. Daher sei jede pragmatische Hilfe willkommen.

Straßenhunde und andere Tiere

Cartoonist und Tierfreund Uli Stein unterstützt mit seiner Stiftung verschiedene Tierschutzprojekte im In- und Ausland. Bei der Arbeit an einem Hundefotobuch hat der Fotograf zahlreiche Gespräche mit Hundebesitzern geführt und viel über das Leid der Straßenhunde erfahren. Er habe miterleben können, wie unendlich dankbar diese Hunde für ihr neues Leben sind. „Das hat mich sehr berührt“, so Stein. spar+bau unterstützte die Stiftung mit 1.000 Euro.

Das Jubiläumsmagazin-Interview mit Deutschlands erfolgreichem Cartoonisten lesen Sie hier: spar-bau.de/ulistein

Weitere Inhalte, die Sie interessieren könnten:

Aktuelles: Übersicht