zurück
spar+bau-News

Gemeinsam läuft's

Unzählige Sportler wie auch das spar+bau-Team sind ihre Marathondistanz in ihrer Region gelaufen – in Gedanken zusammen!

Eine Großveranstaltung wie der jährliche Hannnover-Marathon mit zehntausenden Athleten und Zuschauern ist in der aktuellen Lage undenkbar. Doch die Veranstaltung, die Laufbegeisterte aus vielen Regionen verbindet, einfach absagen? Das wollte der Veranstalter eichels:Event nicht und verlegte den Lauf ins Internet. Die Idee: Jeder läuft allein oder mit einem Laufpartner aus dem eigenen Haushalt seine Marathonstrecke in der eigenen Umgebung – vielleicht die normale Trainingsstrecke oder eine neue Route. Beliebte Laufstrecken am Maschsee und in der Eilenriede sollten gemieden werden, um eine Ansammlung von vielen Sportlern zu umgehen. In den sozialen Medien und auf der Website marathon-hannover.de teilten die Athleten dann ihre Fotos vom Laufen. Von Osnabrück bis Mannheim, von Göttingen bis Wolfsburg, von Leipzig bis München – und sogar in Portugal und Ungarn drehten Hannover-Marathonis ihre Runden. Viele ermittelten beim Laufen per Smartphone ihre Distanz, Schnelligkeit sowie weitere Daten und teilten ein Bild davon als Beweis. Stolz auf sich können alle sein, die trotzdem motiviert ihre Laufschuhe geschnürt haben. So auch das Team von spar+bau, das in grün-gelben Trikots die Staffeldistanz zurücklegte – in Gedanken liefen sie vereint!

Weitere Inhalte, die Sie interessieren könnten:

Aktuelles: Übersicht