Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu gewährleisten. Wir protokollieren natürlich streng anonymisiert Ihr Nutzerverhalten, um für Besucher wichtige Themen zu identifizieren und eventuell auftretende Funktionsfehler zu entdecken. Weitere Informationen und die Widerspruchsoption zum Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
zurück
Rezepte

Kirsch-Eis mit Schokolade

Für 6 Eis à 50g
Zubereitung: 20 Min.
Gefrieren: mind. 4 Stunden

Zutaten

  • 200 g entsteinte Süßkirschen
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 EL Puderzucker
  • 150 g Mascarpone
  • 40 g Zartbitterschokolade (70 % Kakao)
  • 2 EL getrocknete
  • Sauerkirschen
  • Ausserdem: 6 Eisförmchen mit Stiel

So geht’s:

  1. Die Kirschen mit dem Zitronensaft, dem Puderzucker und dem Mascarpone in eine Rührschüssel geben. Alle Zutaten mit dem Pürierstab fein pürieren.
  2. Die Eismasse in die Eisförmchen füllen und mindestens 4 Std. gefrieren lassen. Vor dem Servieren die Schokolade grob hacken und in einer kleinen Metallschüssel über dem heißen Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen lassen. Die getrockneten Sauerkirschen fein hacken.
  3. Das Kirscheis aus den Formen lösen, die Spitzen kurz in die warme Schokolade tauchen und sofort mit den gehackten Sauerkirschen bestreuen. Auf Backpapier ablegen und kurz antrocknen lassen.
  4. Dann nochmals ca. 10 Min. in das Tiefkühlfach legen.

Clever variieren: Erwachsene können die Eismasse nach Belieben mit 1 – 2 EL Kirschlikör aromatisieren.

Dieses und weitere süße Rezepte finden Sie in: „Eis & Sorbets selbst gemacht".
© Gräfe und Unzer Verlag / Jana Liebenstein

 

„Eis & Sorbets selbst gemacht“.

Weitere Inhalte, die Sie interessieren könnten:

Aktuelles: Übersicht