Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu gewährleisten. Wir protokollieren natürlich streng anonymisiert Ihr Nutzerverhalten, um für Besucher wichtige Themen zu identifizieren und eventuell auftretende Funktionsfehler zu entdecken. Weitere Informationen und die Widerspruchsoption zum Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
zurück
spar+bau-News

Wir sanieren unsere Hauptverwaltung

Hier erfahren Sie alles Wichtige rund um die Bauarbeiten.

Nachdem wir seit vielen Jahren sehr erfolgreich in der energetischen Sanierung unseres Wohnungsbestandes tätig sind, ist es nun an der Zeit, auch unser Verwaltungsgebäude in der Arndtstraße, das aus dem Jahre 1981 stammt, auf einen modernen energetischen Standard zu bringen. Aufgrund unserer Verantwortung für die Landeshauptstadt Hannover und als Gesellschafter der Klimaschutzagentur haben wir den ökologischen Anspruch an Umwelt- und Klimaschutz – daher wollen wir den Energieverbrauch für Raumwärme deutlich reduzieren und somit den CO2-Ausstoß verringern.

Dafür wird das Gebäude Mitte Mai komplett eingerüstet, die alten Fassadenplatten werden abgenommen, die Fenster ausgetauscht und das Gebäude wird wärmegedämmt sowie energetisch aufgewertet. Anschließend werden auf der Fassade Riemchenklinker angebracht. Außerdem prüfen wir aktuell, ob sich das Dach gut für eine Photovoltaikanlage eignet, mit der wir unseren eigenen umweltfreundlichen Solarstrom erzeugen.

Wir sind trotzdem für Sie da!

Da wir all diese Maßnahmen im laufenden Geschäftsbetrieb durchführen, bedeutet das für unsere Mitarbeiter und auch für unsere Kunden deutliche Einschränkungen.

Wir bitten Sie deshalb um Verständnis ...

  • dass es in unserer Hauptverwaltung in den nächsten Monaten zu starker Lärmbelästigung kommen kann,
  • dass ein Umbau auch Staub und Dreck verursacht,
  • dass Mitarbeiter wegen der Baumaßnahmen nicht an ihren gewohnten Plätzen sitzen, sondern bei Bedarf auf andere Büros ausweichen müssen,
  • dass ab Mitte Juni auch der Aufzug erneuert wird und dann für ca. acht Wochen nicht zur Verfügung steht und
  • dass das Parken auf unserem Hof während dieser Zeit nicht möglich ist.

Aus den genannten Gründen wird es in diesem Jahr auch kein Sommerfest geben. Wir hoffen, dass wir Sie dafür bei anderen Festen, Veranstaltungen oder Fahrten begrüßen können! Wenn alles wie geplant läuft, ist der Umbau Ende 2019 fertiggestellt.

Weitere Inhalte, die Sie interessieren könnten:

Aktuelles: Übersicht