Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu gewährleisten. Wir protokollieren natürlich streng anonymisiert Ihr Nutzerverhalten, um für Besucher wichtige Themen zu identifizieren und eventuell auftretende Funktionsfehler zu entdecken. Weitere Informationen und die Widerspruchsoption zum Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
zurück
Selbstgemacht

Wir lieben Flammkuchen mit Spargel

Das feine Gemüse macht sich auch auf knackigem Grund sehr gut – probieren Sie es selbst!

Für den Teig

  • 250 g Mehl,
  • 125 ml Wasser
  • 2 EL Öl
  • etwas Salz

Für den Belag:

  • 750 g Spargel (nach Belieben grün, weiß und violett)
  • 2 Bio-Orangen
  • 250 g Schmand
  • 200 g Saure Sahne
  • 2 TL Fenchelsamen
  • 1 EL Ahornsirup
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Kerbelblätter
  • 50 g Parmesan
  • Bio-Rote-Beete-Kresse (alternativ: Kresse)

Wir lieben Flammkuchen mit Spargel

Schritt 1:

Verkneten Sie Mehl, Wasser, Öl und Salz zu einem Teig. Legen Sie das Backblech mit Backpapier aus und rollen Sie den Teig auf Backblechgröße dünn aus.


Schritt 2:

Waschen, schälen und halbieren Sie den Spargel. Kochen Sie ihn nun ca. 4 Min. in Salzwasser, sodass er bissfest bleibt. Nehmen Sie die Stangen heraus und lassen Sie sie gut abtropfen.


Schritt 3:

Heizen Sie den Backofen auf 240 Grad bei Ober-/Unterhitze oder 220 Grad bei Umluft vor. Zerstoßen Sie nun die Hälfte der Fenchelsamen im Mörser und verrühren Sie diese mit fein abgeriebener Orangenschale, dem Schmand und der Sauren Sahne. Mit Salz und Pfeffer würzen.


Schritt 4:

Bestreichen Sie damit den Teig und platzieren Sie den Spargel darauf. Reiben Sie dann noch den Parmesan darüber. Mhhh … Backen Sie nun den Flamm­kuchen auf der untersten Schiene ca. 15 bis 20 Min. goldbraun.


Schritt 5:

Lösen Sie währenddessen die Orangenfilets heraus und schneiden Sie sie in kleine Stücke – fangen Sie dabei auch den Saft auf. Geben Sie die zweite Hälfte der Fenchelsamen, Ahornsirup, Olivenöl, Kerbel sowie Salz und Pfeffer zusammen und marinieren Sie die Filets darin.


Schritt 6:

Sind die 15 bis 20 Min. um? Dann nehmen Sie den Flammkuchen aus dem Ofen und garnieren Sie ihn mit den marinierten Orangenfilets und der Rote-Beete-Kresse. Und jetzt: Heiß genießen – vielleicht mit einem Glas Roséwein.


Übrigens:

Die Spargelsaison startet gewöhnlich Anfang April – je nach Wetterlage. Den letzten Spargel gibt es jedes Jahr am 24. Juni, da mindestens 100 Tage zwischen der letzten Ernte und der ersten Frostperiode liegen sollen.

Weitere Inhalte, die Sie interessieren könnten:

Aktuelles: Übersicht