Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu gewährleisten. Wir protokollieren natürlich streng anonymisiert Ihr Nutzerverhalten, um für Besucher wichtige Themen zu identifizieren und eventuell auftretende Funktionsfehler zu entdecken. Weitere Informationen und die Widerspruchsoption zum Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
zurück
Selbstgemacht

Der fruchtige spari-Winterpunsch

Holen Sie sich den Weihnachtsmarkt nach Hause: mit dem fruchtig-würzigen spari-Winterpunsch. Er verströmt nicht nur einen köstlichen Duft, sondern wärmt auch von innen.

Das benötigen Sie:

  • Stück Ingwer
  • Vanilleschote
  • 1 Stange Zimt
  • 3 Nelken
  • 3 Sternanis
  • 50 g Rosinen
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 3 Kardamomkapseln
  • 3 Körner Piment
  • Schale und Saft einer unbehandelten Orange
  • Schale und Saft einer unbehandelten Zitrone
  • 2 EL brauner Zucker
  • 500 ml Traubensaft
  • 500 ml Apfelsaft
  • als Dekoration: zwei Orangenscheiben

spari-Winterpunsch zum Aufwärmen:

Schritt 1:

Schälen Sie zuerst den Ingwer und schneiden Sie ihn in dünne Scheiben.


 

Schritt 2:

Schnappen Sie sich dann die Vanilleschote: Schneiden Sie sie längs auf, um das Vanillemark herauszukratzen.


 

Schritt 3:

Geben Sie nun die Ingwerscheiben, das Vanillemark, die Zimtstange, die Nelken, den Sternanis, die Rosinen, die Mandeln, die Kardamomkapseln, den Piment, den braunen Zucker sowie die Schale der Orange und der Zitrone in einen Topf.


 

Schritt 4:

Gießen Sie anschließend den frisch gepressten Zitronen- und Orangensaft sowie den Apfel- und Traubensaft dazu.


 

Schritt 5:

Lassen Sie den Punsch nun rund 30 Minuten zugedeckt köcheln und gießen Sie ihn danach durch ein Sieb in ein hitzebeständiges Gefäß.


 

Fertig!

Füllen Sie das heiße Getränk nun in schöne Becher und dekorieren Sie winterlich!

Weitere Inhalte, die Sie interessieren könnten:

Aktuelles: Übersicht