Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu gewährleisten. Wir protokollieren natürlich streng anonymisiert Ihr Nutzerverhalten, um für Besucher wichtige Themen zu identifizieren und eventuell auftretende Funktionsfehler zu entdecken. Weitere Informationen und die Widerspruchsoption zum Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
zurück
spar+bau-News

spar+bau-Azubis starten durch

Erfolgreich bestanden

Alessia Meyer (vorne rechts), Vanessa Esen (vorne links), Pierre Sommers (hinten...

Alle vier spar+bau-Auszubildenden aus dem dritten Lehrjahr haben ihre Abschlussprüfungen mit einem tollen Ergebnis bestanden. Nun schlagen sie ganz verschiedene Wege ein: Vanessa Esen nimmt ein Stipendium in den USA wahr, bei dem sie am College studieren und in einer amerikanischen Hausverwaltung arbeiten wird. Alessia Meyer setzt ihre Fähigkeiten auf der Aida für die Reisenden ein. Pierre Sommers plant diverse Auslandsaufenthalte, bevor er sich in seiner Heimatstadt Münster mit einem Restaurant selbstständig machen möchte. Moritz Lange bleibt dem spar+bau-Team erhalten. Er berät in der Spareinrichtung die Mitglieder zu unseren Spar- und Anlageprodukten sowie zur Mitgliedschaft. In der Unternehmensentwicklung ist er unter anderem für das Frühwarnsystem der Genossenschaft und die Bewertung des Immobilienbestandes zuständig. Ab Oktober beginnt er ein berufsbegleitendes Studium zum „Bachelor auf Arts Real Estate".

Die Neuen

Leik Gieseke, Catalina Seidel und Loris Brokat (v. l. n. r.) sind seit August...

Im August starteten auch drei neue Auszubildende: Catalina Seidel hat gerade ihr Abitur gemacht hat und freut sich vor allem auf eine vielseitige Ausbildung, die Büroarbeit und Außentätigkeit vereint. Loris Brokat, der zuvor Freiwilligenarbeit in Kanada leistete, interessiert sich für das Kaufmännische sowie Immobilien und Architektur. Realschulabsolvent Leik Gieseke schätzt an der Ausbildung vor allem den direkten Kundenkontakt. Wir wünschen den drei Berufseinsteigern einen guten Start und eine spannende Zeit bei uns!

Sommerakademie am Meer

In schöner Umgebung viel Neues gelernt: Michelle Steinike, Julia Vogt und Lea...

Mit Experten über die Entwicklungen des Immobilienmarktes diskutieren und bei sportlichen Aktivitäten neue Kontakte knüpfen: spar+bau- Azubis Lea Willeke, Michelle Steinike und Julia Vogt haben im Juni an der vom vdw veranstalteten Sommerakademie am Steinhuder Meer teilgenommen. „Es war sehr interessant, sich mit ‚Gleichgesinnten' auszutauschen", meint Julia Vogt. Und bei dem Sommerwetter kamen auch Segeln und Schnuppergolf bei den 15 Teilnehmern sehr gut an.

Erfahrungs-Austausch

Julia Vogt erhielt einen spannenden Einblick bei Wankendorfer in Itzehoe.

Im 2. Ausbildungsjahr wechseln die spar+bau-Azubis für zwei Wochen in andere Unternehmen. So können sie auch die Ausbildungsinhalte, die spar+bau nicht selbst anbietet, wie WEG und Makler, in der Praxis kennenlernen. Die spar+bau-Azubis Lea Willeke und Michelle Steinike erhielten einen Einblick bei der KSG Hannover, deren Azubis schnupperten währenddessen bei spar+bau herein. spar+bau-Auszubildende Julia Vogt war bei Wankendorfer in Itzehoe eingesetzt. Dort lernte sie unter anderem die internen Abläufe und EDV-Systeme kennen, hat im Tagesgeschäft gearbeitet und an mehreren Eigentümerversammlungen teilgenommen. „Wir wechseln bei spar+bau regelmäßig die Bereiche. Es ist aber etwas ganz anderes, sich in einem anderen Unternehmen auf die Prozesse einzustellen. Außerdem fand ich es sehr spannend, die Unterschiede zwischen dem Immobilienmarkt in Itzehoe und in Hannover zu sehen", sagt Julia Vogt.

Weitere Inhalte, die Sie interessieren könnten:

Aktuelles: Übersicht